nicolettec - Kabelgewirr Pixabay (CC0 Public Domain)

Da war die neue DSL-Leitung gerade einmal ein paar Tage alt, und Schwups, kamen die ersten sich wiederholenden Störungen. Konstanz besteht nur in den Telefonaten mit Servicecenter und Technikern.

Leider scheint es so, dass die Leitung aufgrund eines Dämpfungsproblems, verursacht durch einen Mitbewerber, immer wieder zusammenbricht. Eine stabile Leitung sieht anders aus. Blöd ist nur, dass dann auch das Festnetz dank IP-Technologie ebenfalls weg ist.

Und wer jetzt sagt, “nimm doch LTE zum surfen oder dein Handy zum telefonieren”, den muss ich enttäuschen. Trotz nähe zu zwei größeren Städten (Hannover / Hildesheim) und einer ICE-Strecke kurz vor der Tür, ist die Netzabdeckung in den eigenen vier Wänden suboptimal.

 

Bildquelle(n):

One Reply to “Telekom DSL-Störung”

Deine Meinung