Fotomarathon Hannover Webseite

Der erste Fotomarathon in Hannover findet am 9. September 2017 statt und es ist gleichzeitig auch mein erstes Mal.

Es gibt ihn schon in München, Bremen oder Berlin, den Fotomarathon. Dieses Jahr findet dieses Event auch in Hannover statt, veranstaltet vom eigens gegründetem Verein „Fotografie und Kommunikation e.V.“.

Der Ablauf ist ähnlich einer Schnitzeljagd. Es werden ab einem Startpunkt Aufgaben gestellt, die in einer bestimmten Abfolge erledigt werden müssen. Immer erst am Ende einer Etappe erhalten die Teilnehmer die folgenden Aufgaben. So werden in Hannover innerhalb von 12 Stunden 12 Motive auf die Speicherkarte oder den analogen Film gebannt.

Das spannende hierbei wird sein, dass das Thema und die Aufgaben vorab nicht bekannt sind. Es wird also spontan von jedem Teilnehmer sein Können und seine Kreativität gefordert sein.

Eine Nachbearbeitung der Bilder ist im übrigen nicht erlaubt, es gilt das „geschossene“ Bild. Nur die möglicherweise technischen Eigenschaften und Veränderungsmöglichkeiten der Kameratechnik sind erlaubt. Auch wer am Ende des Tages Bilder in einer falschen chronologischen Reihenfolge, wie die Aufgaben gestellt wurde, abgibt, hat das Ziel leider verfehlt.

Screenshot foto.autorenongrata.de

Alle Bilderserien werden am Ende des Tages von einer renommierten Jury bewertet, ausgestellt und prämiert. Meine Bilder werde ich dann nach dem Marathon auf meiner Fotoseite einstellen.

Das Feld der Teilnehmer wird Breit gefächert sein, denn die Anmeldung ist offen für jeden, der eine kleine Startgebühr in Höhe von 25,- bzw. 29,- EUR zahlt. Es gibt keinerlei Einschränkungen ob es sich um einen Profi oder Amateurfotografen handelt.

Ich freue mich auf einen spannenden Tag mit vielen anderen Knipsern und bin gespannt auf die Eindrücke und Ideen der anderen. Vielleicht treffen wir uns ja beim Fotomarathon?

Bildquelle(n):

Deine Meinung